Mindful Leadership

Interview mit MLI-Trainer Johannes Narbeshuber und Peter Bostelmann auf dem Forum Alpbach in „Die Presse“

2019 mit Matthias Horx, Zukunftsforscher: Zertifizierter Trainer für Mindfulness in Organisationen (MIO)

2019 mit Matthias Horx,
Zukunftsforscher
Wir freuen uns, dass wir für den  „Zert. Trainer für Mindfulness in Organisationen (MIO)“ 2019 den renommierten Zukunftsforscher Matthias Horx gewinnen konnten. Die Qualifizierung richtet sich an alle, die das Thema Mindfulness in Organisationen vermitteln möchten. Mit Modellen, Business Cases und Bezügen zu aktuellen Themen wie Digitalisierung und Agilität bietet sie spannende Impulse. Die jährlich stattfindende MIO-Konferenz für Teilnehmer und Alumni hat sich als innovative Kooperations- und Netzwerkplattform etabliert. Wir freuen uns auf Sie!

 

Das Mindful Leadership Institut in der ORF-Fernsehproduktion: „Der Trend zur Achtsamkeit“ (Ausschnitt)

Trainings, Learning Journeys & Beratung – immer mit dem Fokus Mindfulness

Tiefgreifender Wandel in Organisationen ist nur möglich durch tiefgreifenden Wandel der Mitarbeiter und Führungskräfte. Auf dem Weg über Mindful Leadership hin zur „Mindful Organization“ begleiten wir Sie mit innovativen Konzepten und jahrzehntelanger Praxis.

Wir sind Kooperationspartner und Lizenznehmer des erfolgreichen Kinofilms zum Thema Mindful Leadership. mehr

„Danke für diesen bereichernden, ganzheitlichen Zugang zu einem präsenten, erfüllten Lebens & Führungsdasein.“

German Barona, Director Organizational Development, Robert Bosch GmbH

Johannes Narbeshuber auf dem Forum Alpbach in „Die Presse“

Unser Berater- & Trainerteam realisiert anspruchsvolle Managament-Development Programme und OE-Prozesse in Richtung Mindful Organisation auf Basis des Salzburger Achtsamkeits-Modells (SAM) in ganz Europa vom mittelständischen Unternehmen bis hin zu Großkonzernen.

Trainer in vergangenen Lehrgängen

 

2018: Prof. Otto Scharmer (MIT)

 

 

 

 

2017: Prof. Jon Kabat-Zinn (UMASS)

2016: Prof. Dan Siegel (UCLA)

Was hat Mindfulness mit Digitalisierung zu tun?

Für uns sehr viel. In einer hyperkomplexen Realität geht es um „Wiedereinkehr“ oder wie es in der Studie des Zukunftsinstituts zur „Neuen Achtsamkeit“ heißt: „Mindfulness bedeutet: Disconnect to reconnect. Es geht nicht um meditative Entrücktheit“, sondern darum, sich mit sich selbst zu verbinden. Damit öffnet sich in einer disruptiven Arbeitswelt neuer Handlungsspielraum: ein Mindset, das Entscheidungskompetenz und emotionale Selbststeuerung möglich macht.

Warum Mindful Leadership Institut (MLI) Austria?

  • Führungs- und Managementerfahrung der Trainer
  • Organisationsexperten (Reinventing Organizations, Otto Scharmer)
  • Digitalisierungskompetenz, z.B. Scrum Master-Qualifizierungen u.a.
  • langjährige Erfahrung in Achtsamkeit & Meditation
  • vernetzt mit renommierten Achtsamkeitsforschern in aller Welt, Dr. Britta Hölzel, Prof. Dan Siegel
  • Vortragende, u.a. beim vom Dalai Lama gegründeten Mind & Life Institut Europe
  • Cutting-edge Seminaranbieter
  • Ausbildungsstandards gemäß Richtlinien der Achtsamkeitsverbände in Deutschland & Österreich (VFAM, ÖBAM)

Durch Mindfulness stärken Sie ihre

Resilienz

sowie Ihren Umgang mit Stress

Persönliche Präsenz

Offenheit & Empathiefähigkeit

Experimentelle Innovationskraft

und Ihre Handlungskompetenz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen