Wie leicht sagt es sich nach einer Ausbildung: „Wir bleiben in Kontakt und treffen uns regelmäßig“. Die TeilnehmerInnen des 1. Durchgangs des Kurses „Zertifizierter Trainer für Mindfulness in Organisationen (MIO)“ haben es vom 15. bis 17. Juli wahr gemacht. „Es ist beeindruckend, welch spannende Kooperationen sich zwischen den TeilnehmerInnen entwickelt haben“, so Esther Narbeshuber, die gemeinsam mit Johannes Narbeshuber die Ausbildung leitet. Zusammenarbeit in Projekten, fachlicher Austausch und sogar gemeinsame Unternehmensgründungen – das alles sind Ergebnisse der gemeinsamen Ausbildung. In entspannter Atmosphäre wurde viel gelacht und so manch tiefes Gespräch geführt. Das Treffen fand in wunderschönem Ambiente in einem Seminarhaus in Lofer statt und gab den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, sich gegenseitig ihre Projekte vorzustellen, voneinander zu lernen und co-kreativ zu werden.

  • Eines der vorgestellten Projekte ist eine achtsamkeitsbasierte Teamentwicklung auf Basis eines Team-Canvas. Hier wird der gemeinsame „Purpose“, der Teams verbindet, herausgearbeitet und mit Leben gefüllt. Das innovative Instrument des Team Canvas ist dabei Herzstück des Angebots. Es wird bereits im Herbst in einem der führenden Finanzunternehmens Österreichs eingesetzt.
  • Ein weiteres Projekt findet mit wissenschaftlicher Begleitung der Uni Passau in einem IT-Unternehmen statt. Es thematisiert Achtsamkeit in der VUCA-World. VUCA steht für volatility, uncertainty, complexity und ambiguity. Unternehmensorganisationen und Mitarbeiterführung richtet sich an den Variablen Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit aus*. Auch wurde ein achtsamer Spaziergang mit rund 300 MitarbeiterInnen eines Pharma-Unternehmens durch den Englischen Garten organisiert.
  • Das dritte Projekt mit dem Namen MindSchool thematisiert Achtsamkeit in Schulen und wird von der Universität Wien begleitet. Im Zuge der Projektvorstellungen zeigte der Projektleiter einen Film, in dem LehrerInnen und SchülerInnen über ihre Erfahrungen mit der Achtsamkeitspraxis berichteten. MindSchool soll bald auch an Schulen weiterer Bundesländern Österreichs angeboten werden. Für das Jahr 2018 ist eine Erweiterung des Projektes durch ein MindSchool Summer Camp geplant.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen