Trainer nach dem Salzburger Achtsamkeitsmodell (SAM-Trainer)

Termin:

08.-10. November 2019

Aufbauqualifizierung inkl. Hospitation à 3 Tage sowie individuelles Coaching & Gruppensupervision

Modelle, Tools, Trainingsunterlagen: Als Achtsamkeitstrainer vom innovativen Standard des MLI profitieren.

Sie sind bereits Achtsamkeitstrainer mit Organisationserfahrung und wollen das Salzburger Achtsamkeitsmodell in Ihr Repertoire integrieren. Sie erhalten ein komplettes Trainerpaket mit Leitfäden, Seminarlandkarte, Unterlagen zur Vervielfältigung und das Buch „Mindful Leader“ von Esther und Johannes Narbeshuber. Sie hospitieren in einem Seminar und erhalten im zweitägigen „Intensive“ Feedback und wertvolle Hinweise zur Weiterentwicklung Ihrer Trainerkompetenz.

Zielgruppen und Ziele

Die Ausbildung richtet sich an Trainer, Coachs, erfahrene interne und externe Beraterinnen und Berater mit Achtsamkeitserfahrung, die das Salzburger Achtsamkeitsmodell in Ihre Interventionen und Trainings einbauen wollen und an einer theoretischen und praktischen Vertiefung interessiert sind, um

  • das Salzburger Achtsamkeitsmodell (SAM) zu verstehen und vermitteln zu lernen
  • Lebensnah und authentisch die Sprache von Wirtschaftsorganisationen und Führungskräften zu finden
  • Den Transfer in den Arbeits- und Führungsalltag zu ermöglichen

Unsere Kunden sagen…

Das Mindful Leadership Institut vermittelt  hoch professionell und doch auf sehr persönliche Weise Selbstkompetenz & Leadership und ist weitaus wirksamer als die übliche Kaskade an Führungs- und Kommunikationstrainings.“

Wolfgang Jansen, Dipl.-Kfm, Director, München

„Die perfekte Trainerausbildung – hochkarätig und praxisnah“

Elena Heitmann, Beraterin IDEA-Consultants, Berlin

 

Vorbedingungen

  • Telefonisches Vorgespräch mit Trainern. Empfehlung Trainer für die Aufnahme in den Lehrgang
  • Meditationserfahrung
  • Belegbare Vorkenntnisse (z.B. MBSR, Formen meditativer Körperarbeit, Kontemplationspraktiken, „Aus tieferen Quellen schöpfen“, …o.ä.)
  • Bereitschaft zu experimentieren und eigene Grenzen zu erweitern – gedanklich, in den eigenen Ausdrucksmöglichkeiten und im Austausch mit anderen
  • Selbstverpflichtung, eine eigene regelmäßige Alltagspraxis zu etablieren

Inhalte und Methoden

Matthias Horx beginnt seinen Zukunftsreport mit einem ausführlichen Artikel zum „Megatrend Mindfulness“. Das Thema ist mittlerweile aus der Forschung, klinischen Anwendung und individuellen Praxis voll in der Wirtschaft angekommen. Gefragt sind nun kompetente Vermittler, die Theorie und Praxis lebensnah und authentisch kommunizieren können – in einer Sprache und Logik, die in Organisationen verstanden wird.

Die hochkarätig besetzte Aufbauqualifizierung SAM ist von den Verbänden für Achtsamkeit in Deutschland und Österreich anerkannt. Sie beruht auf einem ganzheitlichen und wissenschaftlich fundierten Verständnis von Achtsamkeit und entwickelt die Kompetenzen für ihre Vermittlung und den Transfer in den Arbeits- und Führungsalltag.

Die Ausbildung verbindet Erkenntnisse der aktuellen Forschung mit langjährig erprobten Modellen zur Entwicklung von Achtsamkeit von Menschen, Teams und Organisationen. Bei der zielgruppengerechten Vermittlung von Mindfulness in Organisationen geht es um didaktische Aspekte wie …

  • die richtige Sprache finden
  • eine adäquate Mischung von Leichtigkeit und Tiefe
  • SAM-Trainingsdesign und Interventionen planen und umsetzen lernen
  • Transfermöglichkeiten in den Arbeits- und Führungsalltag

Die Inhalte werden im Wechselspiel von Theorie-Impulsen und praktischen Übungen versteh- und erlebbar. Die praktischen Übungen beinhalten Meditation, Dialog, Bewegung, Selbstbeobachtung und -reflexion.

Trainer

Mag. Johannes Narbeshuber, MBA

Mag. Johannes Narbeshuber, MBA

Lehrgangsleitung, Trigon Entwicklungsberatung

MBA in Growth Management, Wirtschaftspsychologe, Unternehmensberater, Organisationsentwickler, zert. Coach, Leiter der Trigon Coaching-Lehrgänge in Wien und Köln, Präsidiumsmitglied des Austrian Coaching Council (ACC). 10 Jahre Unternehmer im Unternehmen und Führungskraft. Intl. Lehr- und Beratungstätigkeit.

Umfang

Die Ausbildung umfasst ein Präsenzmodul à drei Tage und eine Hospitation beeinem Life-Seminar zum SAM-Modell sowie vieedividuelle Coaching bzw. sowie Gruppensupervision.. Das entspricht einem Gesamtumfang von 6 Tagen bzw. 48 Stunden.

Abschluss

Die Ausbildung schließt mit der Bezeichnung „Zertifizierter Trainer nach dem Salzburger Achtsamkeitsmodell (SAM) ab und ist vom Österreichischen Bundesverband für Achtsamkeit/ Mindfulness sowie vom Verband für Achtsamkeit/Mindfulness (Deutschland) anerkannt.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Kennenlernen und verinnerlichen des erfolgreichen Trainingsansatzes Salzburger Achtsamkeitsmodell (SAM)
  • Hospitation während eines Life-Seminars in einer Organisation & anschließendes Coaching
  • Abschluss mit Zertifikat. Anerkannt durch die Verbände für Achtsamkeit/Mindfulness in Deutschland und Österreich (ÖBAM & VFAM)
  • Inkludierte Mitgliedschaft bei den Verbänden für Achtsamkeit/Mindfulness in Deutschland und Österreich (ÖBAM & VFAM)
    • Listung auf der Verbands-Website
    • Führen der Verbandslogos
    • Verlinken der Websites (optional)
    • Bewerbung eigener Angebote und Veranstaltungen
    • Platzgarantie und Ermäßigung bei Verbands-Veranstaltungen
  • Konsequenter Organisationsbezug, Wirtschaftsnähe
  • Lernerlebnis
    • Limitierter Teilnehmerkreis für optimales Lernen (max. 15 TN)
    • Umfangreiche, hochwertige Trainingsmaterialien, Seminarplakat, Buch zum Lehrgang, Business Canvas
    • Lebendige, gehirngerechte Didaktik
    • Hochwertige Seminarhäuser

Termine und Veranstaltungsorte

Modul 1

Intensivseminar Salzburger Achtsamkeitsmodell mit Johannes Narbeshuber

08.-10. November 2019 Reiteralm in Ainring bei Salzburg

Modul 2

Hospitation SAM-Training & inkl. Coaching & Lerntransfer

Datum & Ort individuell zu vereinbaren

Mindfulness in Organisationen MIO-Konferenz (optional)

Jährlich findet am 4. Januar-Wochenende unser Co-kreatives, selbstgesteuertes, einfach legendäres Netzwerktreffen statt. Von Freitagnachmittag bis Sonntagmittag treffen sich Alumni und Teilnehmer/innen an den MIO-Lehrgängen. Diese Konferenz wird im Staffel-Stab-Prinzip von den ehemaligen Teilnehmern organisiert.

Veranstaltungsorte

Reiteralm, Reit 1, 83404 Ainring bei Salzburg, Deutschland, +49 8654 77880, info@reiteralm.de, www.reiteralm.de

Für noch mehr Komfort buchen Sie eines der Luxus-Zimmer (begrenzte Zimmeranzahl) im direkt neben der Reiteralm gelegenen Schwesterhotel Ansitz Reiteralm hier www.reiteralm-ansitz.com

Komplettpreis Lehrgang: Dieser Betrag beinhaltet sämtliche Arbeitsunterlagen und Fotoprotokolle sowie die Kosten für den Lehrgang, das Coaching, Gruppensupervision und die Zertifizierung. Zusätzlich zur Übernachtung (95 Euro/Reiteralm) stellt Ihnen das Seminarhotel eine Tagespauschale (zwei Kaffeepausen, Snacks etc., 2-Gänge Mittagessen, Nutzung Infrastruktur) von EUR rund 50 pro Tag/Reiteralm  in Rechnung. Bei Buchung dieses Seminars wird auch die Tagespauschale verbindlich gebucht. Bei Stornierung nach mehr als zwei Wochen nach der Buchung werden EUR 500 (exkl. MwSt.) für die Bearbeitung verrechnet. Bei Stornierung innerhalb von drei Monaten vor Lehrgangsbeginn werden 50% des Teilnahmebetrages und bei Stornierung innerhalb von zwei Monaten werden 100% des Teilnahmebetrages verrechnet. Diese Regelung gilt für den Fall, dass keine andere, für die Teilnahme geeignete Person genannt wird.

Interessenten-Formular

Sie interessieren sich für dieses Seminar? Wir senden Ihnen alle weiteren Informationen zur Registrierung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.
  • Mit der Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen